Sonntag, 19. Juli 2015

Kritik "DUFF - Hast du keine, bist du eine"!

Titel: DUFF - Hast du keine, bist du eine!
Darsteller: Mae Whitman, Robbie Amell, Bella Thorne, Ken Jeong, Allison Jamey
Gerne: Teenie-Komödie
FSK: 12
Laufzeit: 97 Minuten

hier zum Trailer






Inhalt:

Es ist ein rabenschwarzer Tag im Leben des Teenies Bianca (Mae Whitman), als ihr Sandkastenfreund Wesley (Robbie Amell) ihr mit wenigen vernichtenden Worten über das, was andere - sogar ihr besten beiden Freundinnen - angeblich von ihr denken, jedes Selbstvertrauen raubt. Sie sei die typische DUFF, eine jener unsäglich fetten, hässlichen Freundinnen, die von ihrer Clique nur mitgeschleppt werden, um selbst umso mehr zu glänzen, während Jungs sie nur anbaggern, weil sie Jess (Skyler Samuels) und Casey (Bianca Santos) abschleppen wollen. Nun tobt der Zickenkrieg und zieht immer breitere Kreise - vor allem, nachdem Bianca Wesley einspannen will, ihr Prestige aufzupolieren ....

Meine Meinung:

Als ich den Trailer sah, fand ich ihn sehr lustig und da ich mal Lust auf eine Teenie-Komödie hatte, hab ich mir den Film angeschaut. Vom Trailer wurde ich auch nicht enttäuscht, der Film war die ganze Zeit sehr lustig. Der Film war sehr interessant und es wurde nie langweilig. Es gab ein paar Szenen, die ich ein bisschen sehr übertrieben fand, aber im großen und ganzen war es ein guter Film. Auch die Thematik im Film war sehr interessant, das es über Freundschaft, Liebe und Cyber-Mobbing ging. Ich fand es sehr gut, wie es gezeigt wurde, wie sich jemand fühlt, der gemobbt wird, weil Mobbing ein No-Go ist und es sollte jeder sehen wie sowas ist.
Mea Whitman hat sehr gut gepasst als Bianca. Sie hat es echt gut gespielt. Bella Thorne hat auch gut gepasst als Madison. Sie hat die Zicke sehr gut verkörpert. Robbie Amell fand ich auch sehr gut. Er passte perfekt zu der Rolle des Sportlers und Schülerschwarm.
Die 97 Minuten waren auch nicht zu lang. Sie sind wie im Flug verflogen. Das Ende war leider ein bisschen Vorhersehbar, aber es hat mir trotzdem sehr gut gefallen.

Fazit:

Eine echt lustige Teenie-Komödie, über Freundschaft, Liebe und der allgemeine Schulstress. Der Film bekommt von mir:


Kommentare:

  1. Huhu :) Eine schöne Filmrezension. Ich habe mir den Trailer angesehen und möchte den Film noch tiotalgerne lesen. Ich mag solche (oft vorhersehbaren) Teenager Highschool Filme eigentlich ganz gern, daher denke ich dass mir der FIlm sicher gefallen wird :)

    Liebe Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de
    WÜrde michf reuen, wenn du mal vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Dankeschön!! <3 Ja wenn dir Teenie Filme gefallen, ist es definitiv ein Film für dich. Er ist echt sehr gut, kann ich dir nur empfehlen. :)
      LG Becci

      Löschen
  2. Hallo Becci,

    den Film will ich auch unbedingt noch sehen. Leider läuft er bei uns nur in den größeren Städten, aber da ich bald Urlaub hab, werd ich mir da sicher mal einen Tagesausflug gönnen, vor allem jetzt, wo ich Deine begeisterte Rezension gelesen habe ;)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Moni!!
      Ja musst du unbedingt mal anschauen, der Film ist so toll. :) Sowas ist ärgerlich, wenn in den klein Städten nicht alle Filme laufen. Dankeschön!! <3
      LG Becci

      Löschen