Montag, 26. Oktober 2015

Rezension "Silber - Das dritte Buch der Träume"

Titel: Silber - Das dritte Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: FJB
Seitenzahl: 464
Reihe: 3. Band

hier kaufen







Klappentext:

Der Korridor mit seinen verschiedenfarbigen Türen und dem sanften Licht hätte heiter und friedlich wirken können, aber das tat er nicht. Die Stille hatte etwas Lauerndes, und es war nicht auszumachen, von wo das Licht überhaupt kam. Trotzdem liebte ich diesen Ort und die Vorstellung, dass hinter jeder der Türen eine andere Seele träumte, und alle Menschen auf der Welt durch dieses Labyrinth miteinander verbunden waren. Es war ein magischer Ort, geheimnisvoll und gefährlich ...

Autorin:

Kerstin Gier ist Bestsellerautorin und schreibt überaus erfolgreiche Bücher für Jugendliche und Erwachsene. Ihre Leser lieben die Romane besonders für ihren einmaligen Witz, ihren unvergleichlichen Erzählton und ihre perfekte Mischung aus Humor, Romantik und Spannung. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.

Meine Meinung:

Ich hab mich schon sehr gefreut auf dieses Buch. War schon sehr gespannt, wie das Buch endet und wer Secrecy ist. Ich liebe das Cover, es ist soooo schön. Es passt perfekt zu den ersten 2. Bänden. Außerdem find ich es sehr toll, wenn man das Cover länger betrachtet, sieht man immer mehr so Kleinigkeiten, die abgebildet sind, die man im ersten Blick gar nicht bemerkt.
Der Einstieg fiel mir wieder nicht schwer, ich war gleich wieder gut in der Geschichte drin. Es war auch wieder super spannend und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich hab so mitgefiebert mit Liv. Es war nicht nur spannend und interessant, sondern auch sehr lustig. Ich konnte manchmal gar nicht mehr aufhören zu lachen.
Liv fand ich einfach wieder super. Sie ist mir total sympathisch und ich fand es so lustig, wie sie sich mit ihrer Unerfahrenheit so stresst.
Ich liebe einfach Kerstin Gier´s Schreibstil. Er ist so schön zu lesen. Das Buch wird von Liv in der Ich-Perspektive erzählt. Den Schluss fand ich sehr gelungen und sehr schön.

Fazit:

Ein sehr gelungener letzter Teil, der sehr spannend ist und den man einfach nicht aus der Hand legen kann. Das Buch bekommt von mir:


Kommentare:

  1. Huhu,
    freut mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat, es hat ja sch on viele negative Stimmen gegeben.Mir hat es auch sehr gut gefallen, vielleicht magst du dir ja mal meinen Booktalk angucken.
    Liebste Grüße Laura

    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Ja es ist so toll und es ist einfach ein so gelungenes Ende. <3 <3 Ja schau gerne mal an. :D
      LG Becci <3

      Löschen
  2. Huhu,
    freut mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat, es hat ja sch on viele negative Stimmen gegeben.Mir hat es auch sehr gut gefallen, vielleicht magst du dir ja mal meinen Booktalk angucken.
    Liebste Grüße Laura

    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen