Dienstag, 8. Dezember 2015

Rezension "Was auch geschieht"

Titel: Was auch geschieht
Autorin: Mady Chambers
Seitenzahl: 242

hier kaufen








Klappentext:

Was würdest du tun, wenn du die Möglichkeit hättest, verschiedene Versionen deines Lebens zu sehen? Würdest du dein Leben danach ausrichten, es sogar entscheidend verändern? Vor genau dieser Entscheidung steht Jules. Ihr bisheriges Leben ist unspektakulär, vielleicht zu normal für eine 27-Jährige. Doch das ändert sich schlagartig. Aber ist es richtig das Schicksal zu beeinflussen?

Autorin:

Mady Chambers wurde 1988 im schönen Niedersachsen geboren. Bereits in ihrer Kindheit find sie mit dem Schreiben von kleinen Geschichten an und verschlang ein Buch nach dem anderen. Als sie vor ein paar Jahren wieder in ihre Heimat zog, beschloss sie ihrer Laufbahn etwas entscheidendes hinzufügen. Den eigenen Roman. 2015 war es dann so weit und sie veröffentlichte ihren Debütroman "Wo du auch sein wirst".

Meine Meinung:

Ich hab das Cover auf Instagram gesehen und fand es so wunderschön, deswegen hab ich den Klappentext gelesen und fand, es hat sich sehr interessant angehört und ich musste es einfach lesen.
Der Einstieg fiel mir nicht sehr schwer. Ich war gleich gut im Thema drin. Es ging auch gleich sehr interessant los, wurde auch immer interessanter und es ist auch sehr spannend gewesen.
Auch die Thematik war sehr interessant. Wenn man die Chance hat, verschiedene Versionen sehen zu können, was das eigene Leben in der Zukunft bringen kann. Und wer würde nicht gerne wissen, wie das eigene Leben in der Zukunft läuft. Aber andererseits möchte man es doch nicht wissen, wenn das Leben schlecht wird.
Jules, die Protagonistin hat mir gut gefallen. Mit ihrer Art war sie mir gleich sehr sympathisch. Jules erzählt die Geschichte in der Ich-Perspektive. Der Schreibstil ist schön. Sehr schnell und flüssig zu lesen.
Zum Ende hin wird es nochmal sehr spannend und ich hab echt mitgefiebert und konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Das Schluss hat mir super gefallen.

Fazit:

Eine sehr schöne und interessante Geschichte. Auch schön zum mitfiebern. Das Buch bekommt von mir:



Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe :)
    eine wirklich sehr sehr schöne Rezension.
    Liebe Güße
    Katha

    AntwortenLöschen