Sonntag, 9. Juli 2017

Rezension "Rache und Rosenblüte"

Titel: Rache und Rosenblüte
Autorin: Renée Ahdieh
Verlag: One by Lübbe
Seitenzahl: 432
Reihe: 2. Band


Klappentext:

Zwei Liebende, verbunden wie eine Rose mit ihren Dornen ...

Shahrzad war gekommen, um den Kalifen zu töten. 
Und sie blieb, weil sie ihn liebte. 
Doch ein Fluch, so mächtig und dunkel wie eine Wüstennacht, steht ihrer Liebe im Weg.
Nur Shahrzad allein kann ihn brechen, auch wenn das bedeutet, dass sie ihre Liebe womöglich ofern muss.


Autorin:

Renée Ahdieh hat die ersten Jahre ihrer Kindheit in Südkorea verbracht, inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und einem kleinen Hund in North Carolina, USA. In ihrer Freizeit ist die Autorin eine begeisterte Salsa-Tänzerin, sie kann sich für Currys, Schuhe, das Sammeln von Schuhen und Basketball begeistern. Mit Zorn und Morgenröte legt sie ihren ersten Roman vor, zu dem es eine Fortsetzung geben wird, an dem die Autorin gerade arbeitet.


Meine Meinung:

Ich war schon sehr gespannt wie es weiter geht mit Shahrzad und Chalid. Das Cover finde ich so wunderschön. Es passt perfekt zum ersten Band. Die Farbkombination ist einfach perfekt. 

Das Buch geht gleich wieder spannend los. Ich war gleich wieder gut in der Geschichte drin und habe sehr mit gefiebert. Und es wurde auch nie langweilig. 
Der Schreibstil war sehr spannend geschrieben. So konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Es ist auch sehr flüssig und schnell zu lesen. So flogen die Seiten nur so dahin. 

Shahrzad mochte ich in diesen Band wieder sehr gerne. Sie ist mir so sympathisch. Am meisten mag ich an ihr, dass sie einfach nicht aufgibt. Da merkt man einfach, dass sie eine ganz starke Person ist. Auch Shahrzad Schwester mochte ich. Sie ist eine ganz liebe Person. 
Von Chalid war ich in diesem Band noch begeisterter. Das er so hilfsbereit war, machte ihn mir noch sympathischer. Und so wie er Shahrzad liebt, muss man ihn einfach mögen. 


Fazit:

Eine super gelungene Fortsetzung. Die sehr spannend, fesselnd und mitfiebernd ist. Das Buch bekommt von mir:


Vielen Dank an den Bastei Lübbe Verlag von der Bereitstellung des Rezensionsexemplares!


Kommentare:

  1. Hey Becci :)

    Eine sehr schöne Rezension! Ich fand den zweiten Teil auch echt klasse.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Becci,

    das Buch will ich unbedingt auch lesen. Ich habe es sogar seit glaube ich zwei oder drei Monaten im Regal stehen, aber irgendwie kamen andere Bücher schneller an die Reihe. Wirklich schade, denn ich habe bis jetzt nur begeisterte Meinungen gesehen.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen